Fahrzeug ohne Fahrerlaubnis in Debstedt geführt und Transporter unter Betäubungsmitteleinfluss in Bad Bederkesa geführt | Cuxhaven News

Fahrzeug ohne Fahrerlaubnis in Debstedt geführt und Transporter unter Betäubungsmitteleinfluss in Bad Bederkesa geführt


Am Dienstagmorgen (01.12.2020), gegen 08:15 Uhr, kontrollierten Beamte des Polizeikommissariats Geestland einen 47-jährigen Loxstedter, der einen Pkw der Marke Dacia auf der Langener Straße geführt hatte. Im Rahmen der Kontrolle wurde dann festgestellt, dass die Fahrerlaubnis des nunmehr Beschuldigten ihm in der Vergangenheit entzogen worden war. Der vorgezeigte tschechische Führerschein besaß somit keine Gültigkeit und dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt.

Geestland/Bad Bederkesa. Am Dienstagvormittag (01.12.2020), gegen 10:50 Uhr, kontrollierten Beamte des Polizeikommissariats Geestland den Fahrzeugführer eines Gespanns aus Kleintransporter und Anhänger. Im Rahmen dieser Kontrolle, die in der Drangstedter Straße in Bad Bederkesa erfolgte, stellten die kontrollierenden Beamten Hinweise auf einen möglichen Drogenkonsum des 33-jährigen Geestländers fest, welchen der Betroffene dann auch einräumte. Gegen ihn wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.