Ausgesetzter Hund auf Autobahnparkplatz | Cuxhaven News

Ausgesetzter Hund auf Autobahnparkplatz


 Auf der A 27 wurde auf dem Parkplatz Bremer Schweiz am 01. Oktober 2016, gegen 00.25 Uhr, beobachtet, wie ein schwarzer Mischlingshund ausgesetzt wurde.
Ein Bürger versuchte, bis zum Eintreffen der Polizei, den Hund einzufangen, was leider misslang. Zusammen mit der Feuerwehr und einem Diensthundeführer der Polizei wurde versucht, das Tier einzufangen. Der Hund ließ sich jedoch nicht einfangen und wurde gegen 02.00 Uhr von einem Pkw auf der A 27 angefahren und verstarb. Das Tier hatte weder eine Hundemarke noch war er gechipt.
Sofort.Creditohne Schufa goldene Mastercard und Kredit bis zu 7.500 EUR sichern
In diesem Zusammenhang wird eine ca. 18 Jahre alte Frau gesucht, welche mit einem älteren VW mit Cuxhavener Kennzeichnen unterwegs war. Die junge Frau hatte gesehen, dass der Hund ausgesetzt wurde.
Diese junge Frau oder weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem PK Geestland unter der Telefonnummer 04743/928-115, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Ausgesetzter Hund auf Autobahnparkplatz

Labels: ,

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.