E-Scooter nicht versichert - Fahrer leistet Widerstand | Cuxhaven News

E-Scooter nicht versichert - Fahrer leistet Widerstand


Cuxhaven. Am frühen Donnerstagmorgen (03.12.2020), gegen 00:20 Uhr, kontrollierten zwei Beamte der Polizeiinspektion Cuxhaven einen 24-jährigen Cuxhavener, dessen E-Scooter keine Versicherungsplakette aufwies, in der Straße Süderwisch. Der nunmehr Beschuldigte, dem ein Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz vorgeworfen wurde, verhielt sich allerdings völlig unkooperativ. Er verweigerte nicht nur die Angabe seiner Personalien, zu der er verpflichtet gewesen wäre, sondern griff auch einen der Beamten an. 

 

Durch die Hinzuziehung von weiteren Beamten konnte der Delinquent schließlich überwältigt werden. Dabei wurden drei Polizeibeamte/innen leicht verletzt. Nach der Feststellung seiner Identität wurde der Beschuldigte, der sich nun auch wegen Widerstands gegen Polizeivollzugsbeamte verantworten muss, aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Der E-Scooter wurde sichergestellt..

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.