Cuxhaven News

Latest Post


Am Mittwochnachmittag (03.03.2021), gegen 15:30 Uhr, kontrollierten Beamte des Polizeikommissariats Geestland den Fahrzeugführer eines Pkw der Marke Kia auf der A 27 in Höhe Hagen, der in Fahrtrichtung Bremen unterwegs war. Der Pkw wurde durch einen 23-jährigen Bielefelder geführt, welcher den Beamten lediglich einen internationalen Führerschein vorlegen konnte. Da dieser aber nur in Verbindung mit einer nationalen Fahrerlaubnis gültig ist, wurde dem 23-Jährigen die Weiterfahrt untersagt.

 Phonify.Me - iPhone oder Galaxy S21 auch bei schlechter Schufa plus Mastercard! 

Weiterhin wurde der vorgelegte Führerschein auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Stade zwecks Überprüfung auf Echtheit sichergestellt sowie eine Sicherheitsleistung einbehalten, da es sich beim Beschuldigten um einen syrischen Staatsangehörigen handelte. Gegen den Halter des Pkw, welcher aus dem Bielefelder Raum stammt, wurde ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet, da er die Fahrt zugelassen hatte..


Cuxhaven. Am Dienstagabend (02.03.2021), gegen 19:50 Uhr, wurden der Polizei in Cuxhaven mögliche Giftköder im Bereich der Wiesen des Landkreis-Gebäudes in der Vincent-Lübeck-Straße gemeldet. Die eingesetzten Beamten entdeckten und sicherten entsprechende verdächtige "Fleischklumpen". Bei näherer Untersuchung fanden sich dann auch verdächtige Beigaben in diesen Klumpen, die noch näher untersucht werden müssen. Die Beamte leiteten ein entsprechendes Strafverfahren ein. Zeugen, die Hinweise zu Tätern*innen geben können, wenden sich bitte an die Polizei in Cuxhaven (04721-5730). .



Geestland / Debstedt. Gestern Nachmittag gegen 15.45 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 118 zwischen Neuenwalde und Debstedt ein tödlicher Verkehrsunfall. Der PKW einer 27-jährigen, schwangeren Frau aus dem Land Hadeln war aus bisher ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die junge Frau wurde an der Unfallstelle von Ersthelfern und anschließend von Rettungssanitätern reanimiert. Dennoch verstarb sie kurze Zeit später in einem Krankenhaus. Auch das ungeborene Kind konnte nicht gerettet werden. Die Landesstraße wurde während der Unfallaufnahme und Bergung des PKW gesperrt. Der PKW musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 7.500 Euro.



 Beide Fahrzeugführer verstorben!

Heute Morgen (02.03.2021), gegen 05:45 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw auf der L 135 im Bereich Hoope. Dabei waren zwei Pkw, ein Mitsubishi und ein Volvo, nach derzeitigem Stand der Ermittlungen, frontal miteinander kollidiert. Infolge des Verkehrsunfalls erlagen die beiden Fahrzeugführer, ein 42-Jähriger aus der Gemeinde Hagen im Bremischen (Mitsubishi) und ein 86-jähriger Osterholzer (Volvo), noch vor Ort ihren schweren Verletzungen. Da bisher keine Zeugen für den Verkehrsunfall ermittelt werden konnten, stehen der genaue Unfallhergang bzw. die -ursache noch nicht fest. Zum Unfallzeitpunkt herrschten Sichtbehinderungen durch Nebel und die Außentemperaturen lagen knapp über dem Gefrierpunkt. Die Ermittlungen, die Bergung der Fahrzeuge und Reinigungsarbeiten machten eine Vollsperrung der L 135 erforderlich, die weiterhin andauert, da ein Lkw beim Versuch zu wenden in einer Nebenstraße steckengeblieben war und nun aufwendig geborgen werden muss.

Mögliche Zeugen wenden sich bitte an das Polizeikommissariat Schiffdorf (04706-9480)

.Phonify.Me- iPhone oder Galaxy S21 auch bei schlechter Schufa plus Mastercard!

.


Beverstedt. Am Sonntagabend wurde kurz vor 22 Uhr die Tankstelle an der Alten Bundesstraße in Beverstedt überfallen. Zwei Täter waren vorschriftsmäßig mit FFP2-Maske in die Tankstelle gekommen und hatten sich kurz umgesehen. Anschließend bedrohte einer der Täter den Angestellten mit einem Messer und der andere Täter nahm Geld aus der Kasse. Die Täter flüchteten dann, vermutlich mit einem in der Nähe abgestellten PKW, in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung brachte bisher keinen Erfolg. Einer der Täter war eher groß, etwa 190 cm, und sprach mit osteuropäischem Akzent, der andere Täter war deutlich kleiner, etwa 170 cm und wirkte eher südländisch. Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Cuxhaven unter 04721-573 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

.


Cuxhaven. Unbekannte Täter haben am Sonntag in der Zeit von Mitternacht bis 16 Uhr einige Kellerräume eines Mehrfamilienhauses am Lappeplatz aufgebrochen. Die Täter entwendeten vor allem Werkzeug. Was alles gestohlen wurde, steht zurzeit noch nicht fest. Ebenso ist die gesamte Schadenshöhe noch unklar.

Phonify.Me-iPhone oder Galaxy S21 auch bei schlechter Schufa plus Mastercard!

.


Cadenberge. Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagabend gegen 22 Uhr ist ein 30-jähriger aus dem Land Hadeln aus dem Verkehr gezogen worden. Die Beamten stellten bei der Kontrolle fest, dass der PKW des Mannes nicht zugelassen ist. Allerdings waren an dem Fahrzeug Kennzeichen angebracht, die zu einem anderen PKW gehören. Außerdem hatte der Fahrer keinen Führerschein. Dafür stand er vermutlich unter dem Einfluss von Drogen. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Gegen den 30-jährigen wurden Verfahren wegen Urkundenfälschung, Verstoß gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz, das Pflichtversicherungsgesetz, das Betäubungsmittelgesetz und das Straßenverkehrsgesetz eingeleitet.

Phonify.Me-iPhone oder Galaxy S21 auch bei schlechter Schufa plus Mastercard!

.


Loxstedt/Beverstedt. Die Polizei Schiffdorf musste am Samstag, den 27.02.2021, in zwei Fällen gegen Verstöße der bestehende Corona-Verordnung einschreiten. So trafen sich zum einen 13 Personen auf einem Sportplatz in Loxstedt und spielten Fußball. Zum anderen kam es zu einer Zusammenkunft von 10 Personen aus mehr als zwei Haushalten in der Gemeinde Beverstedt. Die Personen hielten sich nicht an die Kontaktbeschränkungen und an das Abstandsgebot, sodass gegen die Beteiligten Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt wurden. Zudem haben Personen von den einschreitenden Beamten Lichtbilder gefertigt und auf einschlägigen sozialen Netzwerken hochgeladen. Dieses Handeln stellt eine Straftat dar und es wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Phonify.Me-iPhone oder Galaxy S21 auch bei schlechter Schufa plus Mastercard!

..



Uthlede. Unbekannte Täter brachen in der Zeit von Samstag, 27.02.2021, auf Sonntag, 28.02.2021 eine Seitentür einer Garage in der Ellhornstraße in Uthlede auf. Aus der Garage wurden Reifen auf Alufelgen, ein Stihl Trennjäger und ein Laser-/Nivelliergerät der Marke Leica entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro. Die Polizei Schiffdorf (Tel.: 04706-9480) bittet um Zeugenhinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen.

Phonify.Me-iPhone oder Galaxy S21 auch bei schlechter Schufa plus Mastercard!

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.