Polizei trotz Gegenverkehr überholt - und keine Einsicht gezeigt | Cuxhaven News

Polizei trotz Gegenverkehr überholt - und keine Einsicht gezeigt


Cadenberge. Glück hatte gestern ein 62-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Stade. Zum einen, weil er keinen Unfall verursacht hat und zum zweiten, dass er seinen Führerschein behalten darf. Der Mann war mit seinem Auto als Letzter einer Fahrzeugschlange auf der B 73 unterwegs. Vor ihm fuhr ein Funkstreifenwagen und davor eine Zivilstreife der Polizei. Dem Autofahrer ging es offensichtlich nicht schnell genug voran, denn er überholte die beiden Polizeiwagen trotz Gegenverkehr. Da aber alle anderen Verkehrsteilnehmer umsichtig unterwegs waren, konnte der 62-jährige unter Benutzung der Hupe vor den Dienstwagen einscheren, ohne dass andere Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden. Dies war sein Glück, denn eine Straßenverkehrsgefährdung hätte wohl seinen Führerschein gekostet. Bei der anschließenden Kontrolle konnte der Fahrer keinerlei Fehlverhalten bei sich erkennen. Gegen ihn wurde eine Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.
.


Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.