Rückkehr zum Tourismus - für ein bedachtes, respektvolles Miteinander in der Tourismussaison 2020! | Cuxhaven News

Rückkehr zum Tourismus - für ein bedachtes, respektvolles Miteinander in der Tourismussaison 2020!


Das Land Niedersachsen hat mit seinem veröffentlichten Stufenplan den Weg zurück zum Alltag frei gemacht.
Ab dem 11. Mai 2020 dürfen Ferienwohnungen und -häuser, Campingplätze, Boote, Wohnmobilstellplätze und Gastronomie unter den definierten Voraussetzungen des Landes wieder öffnen und Gäste begrüßen. Im Cuxland wird, wie in zahlreichen anderen Urlaubsregionen auch, mit den Urlaubsgästen ein Stück Alltag zurückkehren.
Dieser Start der Tourismussaison wurde von den einen sehnsüchtig erwartet, von anderen ängstlich befürchtet. Der Start am kommenden Montag kam dann aber doch für alle sehr kurzfristig.
„Für uns im Landkreis Cuxhaven hat der Tourismus eine lange Tradition und eine sehr hohe wirtschaftliche Bedeutung. Die aktuelle Situation stellt aber alle – uns Cuxländer, die touristischen Dienstleister und unsere Gäste – vor neue Herausforderungen“, so Landrat Kai-Uwe Bielefeld. „Und diese können wir nur gemeinsam meistern“, ergänzt der Cuxhavener Oberbürgermeister Uwe Santjer. Daher wünschen sie sich zusammen mit ihren Kollegen aus den Kommunen im Landkreis Cuxhaven, einen harmonischen und verantwortungsvollen Umgang miteinander. „Wir freuen uns, wenn wir ab Montag wieder unsere lange Gastgebertradition stolz präsentieren und damit unseren Urlaubern eine erholsame Zeit bereiten können und dabei aber auch vielen touristischen Betrieben wieder eine wirtschaftliche Perspektive geben können“, so Santjer weiter. Beide sind sich sicher, dass dies ein sensibler Spagat ist, den alle zusammen meistern werden. Von vielen Betrieben und Einheimischen haben sie positive Rückmeldungen erhalten, die Freude auf die Rückkehr der Urlaubsgäste ist groß. Schließlich erwirtschaftet die Tourismusbranche im Landkreis Cuxhaven fast 680 Mio. Euro Bruttoumsatz im Jahr und schafft fast 14.000 Vollzeitäquivalenzarbeitsplätze in der Region. Damit sichert der Tourismus vielen Einheimischen die Existenz und sorgt für Erleichterung, dass das eigene Einkommen vorerst gesichert ist.
Die Betriebe vor Ort haben sich auf alle Fälle auf die neue Situation gut vorbereitet. Beherbergungsbetriebe, wie Hotels, Pensionen und Jugendherbergen haben dafür noch Zeit bis zum 25. Mai 2020. „Dank der guten Vorbereitung der Betriebe sowie Rücksicht, Toleranz und Respekt auf allen Seiten, sollte uns ein Start in die etwas andere Tourismussaison 2020 erfolgreich gelingen“, so Bielefeld.
Autor: PresseInformationsDienst des Landkreises Cuxhaven
.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.