Fahrgast setzt Sitz im Regionalexpress in Brand | Cuxhaven News

Fahrgast setzt Sitz im Regionalexpress in Brand


Cadenberge. Am 15.04.2020 bemerkte der Fahrdienstleiter eines Regionalexpresses gegen 00:40 Uhr auf der Strecke zwischen Hamburg und Cuxhaven Feuer in einem der Personenwagons. Eine unbekannte Person hatte zwei schwer entflammbare Sitze in Brand gesteckt. Der Triebfahrzeugführer konnte den Brand mit Bordmitteln löschen, nachdem der Zug in den Bahnhof Cadenberge eingefahren war. Vorsorglich wurde er durch den Rettungsdienst untersucht, wurde jedoch nicht verletzt. Es entstand hoher Sachschaden. Im Zug befanden sich lediglich zwei Fahrgäste.

300x250 not ani
Eine augenscheinlich unbeteiligte Person wurde noch im Zug festgestellt und aus dem Gefahrenbereich geleitet. Die zweite Person entfernte sich unerkannt in Richtung Ortsmitte Cadenberge. Zeugen, welche Hinweise zu dieser Person geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Cuxhaven (Telefon 04721-5730) zu melden.
.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.