Hund im Glück: "Herr Heinz ist wieder da!" | Cuxhaven News

Hund im Glück: "Herr Heinz ist wieder da!"

Bundespolizisten haben einen seit mehreren Tagen vermissten Hund namens "Herr Heinz" am Bahndamm in Kehdingbruch entdeckt. Der 13 Jahre alte Rüde schien orientierungslos zu sein und kam danach wohlbehalten bei seinem Herrchen an.
Am Donnerstag hatten Lokführer dem Bundespolizeirevier Cuxhaven gemeldet, dass an der Bahnstrecke Hamburg - Cuxhaven in Kehdingbruch in Nähe der Straße "Deichschlippe" ein Hund am Bahndamm sitzen würde. Als Bundespolizisten eintrafen, saß der Hundesenior tatsächlich verloren im Gras. Er war sehr zutraulich und ließ sich zum Streifenwagen tragen. Anhand einer Halsbandmarke wurde der Fundtiernotdienst Tasso kontaktiert, über den sein Herrchen ermittelt werden konnte.
Der Halter des Hundes wohnt in der Nähe. Er war überglücklich, dass sein gesundheitlich angeschlagener Hund aufgefunden wurde. Er war jedoch nicht verletzt und ist nicht unter die Räder gekommen.
.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.