Fahren ohne Fahrerlaubnis unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln | Cuxhaven News

Fahren ohne Fahrerlaubnis unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

 
http://bit.ly/allesunterdenhammerMit einem Motorroller war am Samstagmorgen, den 17. August 2019, ein 17-Jähriger aus der Wurster Nordseeküste, Bereich Wremen/Dorum, gegen 07.45 Uhr in Paddingbüttel unterwegs. Er wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass er mit einem Motorroller mit der bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h unterwegs war, der seinem Vater gehört. Zum Führen eines solchen Rollers ist die Klasse AM erforderlich. Der junge Mann war allerdings noch nicht im Besitz einer solchen Fahrerlaubnis. Zudem wurde bei ihm eine Betäubungsmittelbeeinflussung festgestellt. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein Ordnungswidrigkeiten- und Strafverfahren eingeleitet. Gegen den Vater, den Halter des Fahrzeugs, wurde ebenfalls ein Strafverfahren wegen des Zulassens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. ,

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.