Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss | Cuxhaven News

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Ein Verkehrsteilnehmer meldete am frühen Samstagmorgen, den 17. August 2019, einen Pkw Audi, der in Schlangenlinie auf der A 27 in Fahrtrichtung Cuxhaven geführt wurde. Das Fahrzeug sei zuvor auf der A 27 bereits in der Gemarkung Schwanewede gegen die Mittelschutzplanke gestoßen. Das Fahrzeug konnte schließlich im Bereich der Anschlussstelle Loxstedt-Stotel durch Einsatzkräfte des Polizeikommissariats Geestland angehalten werden. Der Fahrzeugführer, ein 34-jähriger Bremer, schien deutlich unter Alkoholeinfluss zu stehen. Ein Atemalkoholtest wurde abgelehnt. Im Zuge der Ermittlungen stellten die Beamten des Weiteren fest, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Es wurde eine Blutprobenentnahme veranlasst. Das genutzte Fahrzeug, an dem ein Schaden von ca. 8.000 Euro entstand, wurde abgeschleppt. .http://bit.ly/allesunterdenhammer

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.