Fahrt unter Drogen- und Alkoholeinfluss | Cuxhaven News

Fahrt unter Drogen- und Alkoholeinfluss



Zwischen AS Neuenwalde und AS Debstedt. Am Sonntag, den 26.05.2019, gegen 01:50 Uhr, wurden die Beamten des PK Geestland auf einen schwarzen Audi A4 aufmerksam, der mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit die Bundesautobahn 27 in Fahrtrichtung Bremen befuhr. Auf Anhaltesignale reagiert der männliche Fahrzeugführer zunächst nicht und versuchte sich der polizeilichen Kontrolle zu entziehen. Dabei wurden zwischenzeitlich Spitzengeschwindigkeiten von ca. 250 km/h erreicht. Im Baustellenbereich konnte das Fahrzeug schließlich gestoppt und kontrolliert werden. Bei der Verkehrskontrolle konnten die Beamten Anzeichen einer Alkoholbeeinflussung feststellen. Der 30-jährige Audifahrer zeigte sich kooperativ. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab, dass der Mann über der Grenze zur absoluten Fahruntüchtigkeit lag. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Der Fahrzeugführer trägt nicht nur die Kosten für die Blutentnahme, sondern muss sich auch wegen der Trunkenheitsfahrt verantworten. Zusätzlich räumte der Fahrzeugführer den Konsum von Betäubungsmitteln ein. Ein entsprechender Urintest bestätigte eine Beeinflussung. Weiterhin wurde festgestellt, dass der Cuxhavener nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.
.


Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.