A27 - Lkw fährt in Unfallfahrzeug | Cuxhaven News

A27 - Lkw fährt in Unfallfahrzeug

Wurster Nordseeküste. Montagfrüh (11.03.2019) gegen 5 Uhr kam ein 53 Jahre alter Otterndorfer mit seinem Fahrzeug aufgrund der Witterung nicht angepassten Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern. Sein Wagen prallte zunächst in die Mittelschutzplanke und kam auf dem Hauptfahrstreifen zum Stehen. Wenige Minuten später übersah ein 62 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Nordenham den Pkw, der noch immer auf dem Hauptfahrstreifen stand, und fuhr seitlich in das Fahrzeug hinein. Zum Glück befand sich zu dem Zeitpunkt kein Insasse in dem Pkw. Durch den Unfall wurden Reifen an der Zugmaschine und am Auflieger beschädigt. Das Gespann war nicht mehr fahrbereit und blockierte den Hauptfahrstreifen. Der Hauptfahrstreifen im Bereich der Anschlussstelle Nordholz ist derzeit in Fahrtrichtung Süden für Bergungsarbeiten noch immer gesperrt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt.
Labels: ,

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.