Betrunkener Autofahrer verursacht 45.000 Euro Sachschaden | Cuxhaven News

Betrunkener Autofahrer verursacht 45.000 Euro Sachschaden


Cuxhaven. Ein 49-jähriger Cuxhavener verursachte am 15.02.2018, gegen 23.50 Uhr, in der Haydnstraße in Cuxhaven einen Verkehrsunfall. Mit über 2,0 Promille befuhr der 49-Jährige die Haydnstraße in südliche Richtung. Aufgrund der Alkoholisierung verliert der 49-Jährige die Kontrolle über seinen Pkw und kollidiert dort zunächst mit einem geparkten Pkw. Dieser Pkw wird daraufhin auf ein weiteres Fahrzeug aufgeschoben. Der Mann setzte dann seine Fahrt fort und stieß wenig später in der Haydnstraße gegen einen weiteren geparkten Pkw. Dort kam der Mann mit seinem Pkw dann zum Stillstand. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Der Mann blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 45.000 Euro.
.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.