Schwerer Unfall zwischen Krempel und Wanna

Mittwochnachmittag gegen 15:30 Uhr ereignete sich ein schwerer Unfall auf der Landesstraße 118, bei dem ein Opel-Fahrer so schwer verletzt wurde, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klink geflogen werden musste. Es handelt sich bei dem verunglückten Fahrer vermutlich um einen 35-Jährigen aus der Samtgemeinde Land Hadeln. Die Unfallaufnahme dauert derzeit noch an. Nach dem bisherigen Kenntnisstand der Polizei war der Opel-Fahrer außerhalb geschlossener Ortschaft aus Richtung Krempel kommend, in Richtung Wanna unterwegs. Im Verlauf einer leichten Rechtskurve touchierte sein Wagen einen entgegenkommenden VW Bus. Anschließend schleuderte der Opel in einen Graben, überschlug sich und stieß gegen mehrere Straßenbäume. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Da nicht auszuschließen war, dass sich noch jemand in dem Unfallfahrzeug befunden haben könnte, suchte die Feuerwehr die Unfallstelle mit einer Wärmebildkamera ab. Die beiden Insassen in dem VW Bus wurden durch den Zusammenstoß mit dem Opel leicht verletzt. LTE All 2 GB Sofort.Creditohne Schufa goldene Mastercard und Kredit bis zu 7.500 EUR sichern
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.