SEK durchsucht Wohnung nach Waffen | Cuxhaven News

SEK durchsucht Wohnung nach Waffen

 36-jähriger Oberndorfer beschäftigt die Polizei

Oberndorf. Am Dienstagnachmittag (14.02.2017) überwältigten Spezialeinsatzkräfte der Niedersächsischen Polizei einen 36-jährigen Oberndorfer in seiner Wohnung in der Samtgemeinde Land Hadeln.
Nachdem der Mann gegen Mitternacht wegen ruhestörenden Lärms angezeigt wurde und eine Polizeistreife ihn zur Ruhe ermahnte, wurde er in der Nacht immer aggressiver und rief offenkundig berauscht mehrfach den Polizei-Notruf an. Dabei sprach er u.a. Drohungen gegen einen Nachbarn aus. Angeblich habe der 36-Jährige, der bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten ist, einen sogenannten Kampfhund und sei eigenen Angaben zufolge auch im Besitz einer Schusswaffe. Das Amtsgericht Stade erließ daraufhin einen Durchsuchungsbeschluss, der am Dienstagnachmittag von den Spezialeinsatzkräften vollstreckt worden ist. Der Mann wurde kurzfristig festgenommen und nach Vernehmung wieder entlassen. Es wurde keine Schusswaffe gefunden. In der Wohnung des Mannes befand sich auch ein Hund, bei dem es sich um einen Staffordshire Terrier Mischling handeln könnte. Die Ermittlungen dauern an.
.
http://trafficnetworkads24.com/de/?r=37690
Sofort.Creditohne Schufa goldene Mastercard und Kredit bis zu 7.500 EUR sichern

SEK durchsucht Wohnung nach Waffen

Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.