Tatverdächtiger Sachbeschädiger nach Zeugenhinweisen gestellt


Loxstedt. Am 31.12.16 gegen 14:15 Uhr alarmierten aufmerksame Zeugen die Polizei, als sie einen Jugendlichen dabei beobacht haben, als dieser einen Kaugummiautomaten in der Straße "Auf dem Berge" mit einem Sprengsatz zur Explosion gebracht hat. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro.
Der jugendliche Täter flüchtete, wurde jedoch von einem Anwohner verfolgt, der den Aufenthaltsort des Jungen an die Polizei durchgab. Kurz darauf wurde der 14-Jährige gestellt und an seine Eltern übergeben. Die Beamten beschlagnahmten weitere nicht zugelassene Böller, die der Jugendliche mit sich führte, und leiteten ein Strafverfahren ein.
Kurz nach Mitternacht entstand durch einen selbstgebauten Silversterknaller erheblicher Sachschaden an einem BMW, der in der Poststraße in Cuxhaven abgestellt gewesen ist. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Am Neujahrstag um die Mittagszeit stellten Polizeibeamte einen 30-jährigen Mann, der in Cuxhaven lebt. Ihm wird vorgeworfen, mit einem Böller einen Briefkasten der Deutschen Post AG in der Rathausstraße gesprengt zu haben. Der Mann wurde von mehreren Zeugen bei der Tat beobachtet. Sie alarmierten die Polizei.

.
Sofort.Credit ohne Schufa goldene Mastercard und Kredit bis zu 7.500 EUR sichern

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.