300x250 urlaub

Unfallverursacher flüchtet


Am Samstag gegen 17:30 Uhr fährt ein Auto kurz vor der Anschlussstelle Debstedt auf dem Seitenstreifen der Autobahn. Als ein 26 jähriger Schiffdorfer dieses Fahrzeug mit seinem Opel passieren will, wird das Auto zurück auf die Autobahn gelenkt. Um keinen Unfall zu bauen, weicht der Schiffdorfer nach links aus. Dummerweise wurde er gerade selber in diesem Moment von einem 61 jährigen Cuxhavener überholt. So kam es zum Zusammenstoß des Opel mit dem Ford des Cuxhavener. Der Unfallverursacher dieser Kettenreaktion hat aber nicht angehalten, sondern ist einfach weiter gefahren. Glücklicherweise konnte das Kennzeichen abgelesen werden. Die Polizei sucht nun in Wilhelmshaven den Unfallverursacher. Der Unfallschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt.
.
Sofort.Credit ohne Schufa goldene Mastercard und Kredit bis zu 7.500 EUR sichern
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.