Polizei ermittelt nach Unfallflucht | Cuxhaven News

Polizei ermittelt nach Unfallflucht


Cuxhaven. Ein bislang unbekannter Golf-Fahrer fuhr am Samstagabend gegen 23 Uhr in der Bahnhofstraße rasant rückwärts und stieß gegen einen Ford Kuga, der auf einer Sperrfläche vor einem Imbiss parkte. Der Ford wurde am Heck stark beschädigt. Anschließend schaute sich der junge Fahrer den Schaden an und flüchtete dann mit seinem dunklen Golf (vermutlich Golf V) in Richtung Kapitän-Alexander-Straße, ohne sich um den entstandenen Schaden am anderen Pkw zu kümmern. An der Unfallstelle blieben Fahrzeugteile des Golf zurück, der insbesondere durch zerstörte Beleuchtungseinrichtungen aufgefallen sein könnte oder beim Kauf von neuen. Weitere Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden (Tel.: 04721 / 5730). Die Schadenhöhe steht noch nicht fest.
.
Sofort.Creditohne Schufa goldene Mastercard und Kredit bis zu 7.500 EUR sichern
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.