Nach Unfall mit Verletzten geflüchtet - Gesuchter Motorradfahrer meldet sich bei der Polizei | Cuxhaven News

Nach Unfall mit Verletzten geflüchtet - Gesuchter Motorradfahrer meldet sich bei der Polizei


Am Sonntagnachmittag (17.07.2016) gegen 16:40 Uhr hat sich auf der Landesstraße 128 ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Pkw ereignet. Ein Korso von drei Treckern mit Wohnanhängern ist von Köhlen nach Geestenseth unterwegs gewesen.
Kurz hinter der Geeste-Brückewurde der Korso zunächst von einem Geländewagen und dann von einem Motorrad überholt, obwohl eine Kolonne von vier Pkw in entgegengesetzter Fahrtrichtung fuhr. Um einen Zusammenstoß mit dem Motorrad zu vermeiden, mussten alle entgegenkommenden Fahrzeugführer ihre Pkw stark abbremsen, was dazu führte, dass der vierte Pkw in den rechten Seitenraum geriet, einen Baum touchierte, zurück auf die Fahrbahn schleuderte und die drei anderen Pkw ineinander schob. Zwei Unfallbeteiligte kamen mit leichten Verletzungen in eine Klinik. Der Motorradfahrer flüchtete von der Unfallstelle (wir berichteten). Nach einem Zeugenaufruf in den Medien hat sich ein 51-jähriger Motorradfahrer aus der Gemeinde Schiffdorf bei der Polizei Schiffdorf gemeldet. Er gab an, der gesuchte Motorradfahrer zu sein. Jedoch habe er nichts von dem Unfall bemerkt. Die Ermittlungen dauern an.
.

Nach Unfall mit Verletzten geflüchtet - Gesuchter Motorradfahrer meldet sich bei der Polizei

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.