Trickdiebin erbeutet komplette Haushaltskasse eines Senioren | Cuxhaven News

Trickdiebin erbeutet komplette Haushaltskasse eines Senioren

Cuxhaven. Mit einem Betteltrick hat eine unbekannte Jugendliche am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr in der Grodener Chaussee die komplette Haushaltskasse eines hilfsbereiten Senioren erbeutet.
Das etwa 16 Jahre alte Mädchen hatte dem 72-Jährigen auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes beim Einladen seiner Einkäufe in den Kofferraum seines Wagens einen Spendenzettel vorgelegt. Damit bat es um eine Spende für Gehörlose. Der Mann händigte dem Mädchen zwei Euro aus. Die Jugendliche bedankte sich daraufhin überschwänglich mit einem Wangenkuss und einer Umarmung bei dem Cuxhavener. Der stellte danach zu Hause das Fehlen seiner Geldbörse fest. Die Gesuchte hatte dunkle Haare und einen südosteuropäischen Akzent.
Die Cuxhavener Polizei warnt vor fragwürdigen Spendensammlerinnen und Sammlern und gibt folgende Tipps:
- Lassen Sie sich einen Sammlerausweis zeigen. Dieser ist nur in Verbindung mit einem Personaldokument gültig. - Lassen Sie sich nicht ablenken; behalten Sie Ihre Wertsachen im Auge. - Lassen Sie niemals fremde Personen in Ihre Geldbörse fassen. - Vermeiden Sie jeglichen Körperkontakt. Schaffen Sie räumlichen Abstand. - Rufen Sie sofort die Polizei an, wenn Sie Opfer oder Zeuge einer Straftat werden.


Trickdiebin erbeutet komplette Haushaltskasse eines Senioren

Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.