Fahrten unter Drogen und Alkoholeinfluss im Landkreis | Cuxhaven News

Fahrten unter Drogen und Alkoholeinfluss im Landkreis


Fahren unter Drogeneinfluss
Beamte des Polizeikommissariats Hemmoor kontrollierten am Freitag Abend eine Einwohnerin der Samtgemeinde Am Dobrock. Die Frau fuhr mit ihrem Pkw durch Oberndorf. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die Frau unter dem Einfluss von Cannabis ihr Fahrzeug lenkte. Der Frau wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen und ihr wurde die Weiterfahrt untersagt. Bei der Durchsuchung der Frau wurden darüberhinaus Betäubungsmittel gefunden. Die Frau erwartet nun ein Strafverfahren.
Fahren ohne Fahrerlaubnis
Am Freitagmorgen wurde ein junger Bürger der Samtgemeinde Börde Lamstedt mit seinem Mofa-Roller in Lamstedt von Beamten des Polizeikommissariats Hemmoor kontrolliert. Die Beamten stellten fest, dass der junge Mann die Drosselung des Rollers entfernt hatte. Das Gefährt fuhr nun deutlich schneller als die erlaubten 25 km/h und wurde führerscheinpflichtig. Diesen konnte der junge Mann allerdings nicht vorweisen, er war lediglich im Besitz einer Prüfbescheinigung für Mofas. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet. Ebenso erwartet den Vater des jungen Mannes ein Strafverfahren, weil er als Halter die Fahrt ohne Fahrerlaubnis zuließ.
Fahren ohne Fahrerlaubnis
Am Freitagabend wurde ein 15-jähriger Einwohner der Samtgemeinde Am Dobrock von Beamten des Polizeikommissariats Hemmoor mit seiner Mofa in Oberndorf angehalten und kontrolliert. Der junge Mann hatte die Drosselung der Mofa entfernt. Dadurch fuhr das Gefährt über 40 km/h und dürfte nur mit der entsprechenden Fahrerlaubnis geführt werden. Diese hatte der junge Mann jedoch nicht. Er war lediglich im Besitz einer Mofaprüfbescheinigung. Diese erlaubt nur das Führen von Mofas bis 25 km/h. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt.
Fahrt unter Alkohol
Am Freitag Mittag stellten Beamte der Polizei Hemmoor bei einem Einwohner der Samtgemeinde Hemmoor eine Alkoholbeeinflussung fest. Der Mann fuhr zuvor mit seinem Mofa durch Hemmoor. Auf der Dienststelle pustete der Mann am gerichtsverwertbaren Alkomaten einen Wert von über 0,5 Promille. Nun erwartet ihn ein Bußgeldverfahren und ein Fahrverbot.

Kostenlose Kleinanzeigen jetzt auch bei Bremerhaven News www.die-flohmarktseite.de Ist Ihre persönliche SCHUFA negativ ?
Hier gibt es Hilfe...

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.