Fahren unter Alkohol und Drogen und Flucht vor der Polizei | Cuxhaven News

Fahren unter Alkohol und Drogen und Flucht vor der Polizei


Fahren unter Alkohol und Drogen
Am Samstag, gegen 20:00 Uhr sollte ein Kleinkraftrad am Lappeplatz in Cuxhaven kontrolliert werden. Der 34 jährige Fahrer versuchte sich der Kontrolle zu entziehen, stieß dabei jedoch mit dem Streifenwagen zusammen. Es wurde niemand verletzt. Es stellte sich heraus, dass der 34 jährige Cuxhavener keine Führerschein besitzt, sich den Roller unbefugter Weise genommen hat und unter Alkohol und Drogenbeeinflussung stand. Ein Alkoholtest ergab 0,97 Promille.

In der Nacht von Samstag zu Sonntag entzog sich ein 21jähriger Mann aus Altenbruch einer polizeilichen Verkehrskontrolle. Er stellte seinen Pkw in der Ortsmitte von Cuxhaven Altenbruch ab und flüchtete zu Fuß. Da Hinweise vorlagen, dass er auf seiner fußläufigen Flucht in den Altenbrucher Kanal gefallen ist, wurden zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Altenbruch umfangreiche Suchmaßnahmen erfolglos durchgeführt. Da weiter angenommen werden musste, dass der Flüchtige im Kanal verunglückt ist, sollte bei Tageslicht der Kanal mit Tauchern abgesucht werden. Bevor weitere Maßnahmen eingleitet wurden, meldete sich der junge Mann wohlauf telefonisch bei seinen Eltern.

Kostenlose Kleinanzeigen jetzt auch bei Bremerhaven News www.die-flohmarktseite.de Ist Ihre persönliche SCHUFA negativ ?
Hier gibt es Hilfe...

Fahren unter Alkohol und Drogen und Flucht vor der Polizei

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.