Weißer Audi geriet mehrfach in Gegenverkehr - Betroffene Verkehrsteilnehmer bitte melden | Cuxhaven News

Weißer Audi geriet mehrfach in Gegenverkehr - Betroffene Verkehrsteilnehmer bitte melden

Geestland. Am Mittwoch gegen 18:45 Uhr fiel einem Verkehrsteilnehmer auf der Landesstraße zwischen Debstedt und Drangstedt (L 120) ein vorausfahrender weißer Audi A 4 Kombi mit dem amtlichen "VEC"-Kennzeichen aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf.

Kurz vor Drangstedt befuhr der Audi zum wiederholten Male den linken Fahrstreifen. Auf gerader Fahrbahn kamen in diesem Moment zwei hintereinander fahrende Pkw entgegen. Diese mussten laut Zeugenaussage stark abbremsen und auf den Grünstreifen ausweichen, um eine Kollision zu verhindern. Allein aufgrund des Zufalls und der schnellen Reaktion dieser beiden Fahrzeugführer konnte ein Zusammenstoß verhindert werden.
Noch in Drangstedt kam es zu einem erneuten Vorfall. Eine auf der Hauptstraße befindliche Verkehrsinsel teilte den rechten und linken Fahrstreifen. Der weiße Audi befuhr kurz vor der Verkehrsinsel erneut den linken Fahrstreifen. Der Audi-Fahrer bemerkte sein Fehlverhalten nicht rechtzeitig und fuhr im linken Fahrstreifen an der Verkehrsinsel vorbei. Ein entgegenkommender Autofahrer musste kurz vor der Verkehrsinsel stark abbremsen, um eine Kollision der beiden Fahrzeuge zu verhindern. Dank des aufmerksamen Zeugen wurde der deutlich alkoholisierte Audi-Fahrer, ein 64-Jähriger aus dem Heidekreis, kurz darauf in der Nähe eines Hotels gestellt. Die Polizeibeamten veranlassten eine Blutprobenentnahme und leiteten ein Strafverfahren ein.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.