Verkehrskontrolle in Cuxhaven führt zu diversen Strafanzeigen | Cuxhaven News

Verkehrskontrolle in Cuxhaven führt zu diversen Strafanzeigen


Cuxhaven. Bereits am vergangenen Donnerstagabend (14.01.2021), gegen 18:10 Uhr, wollten Beamte der Polizeiinspektion Cuxhaven den Fahrzeugführer eines Porsche im Bereich des Heinrich-Grube-Wegs in Cuxhaven kontrollieren. Dieser entzog sich jedoch zunächst durch Flucht der Kontrolle. Im weiteren Verlauf konnten weitere hinzugezogene Kräfte den flüchtigen Pkw schließlich "Am Querkamp" feststellen und den dann fußläufig flüchtenden Fahrzeugführer vorläufig festnehmen. Der 37-jährige Cuxhavener muss sich nun wegen diverser Straftaten verantworten. Er hatte den Pkw unter Betäubungsmitteleinfluss geführt und außerdem wurden Betäubungsmittel bei ihm gefunden. Im Fahrzeug befanden sich außerdem weitere amtliche Kennzeichen, die zur Fahndung ausgeschrieben waren. Dem Beschuldigten wurde anschließend eine Blutprobe entnommen und die zuständige Staatsanwaltschaft Stade ordnete die Beschlagnahme des Pkw und die Durchsuchung der Wohnung des Beschuldigten an. Auch hier wurden weitere Beweismittel beschlagnahmt, die nun im weiteren Verfahren bewertet werden müssen. .

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.