Verkehrsunfall mit Flucht auf der A 27 | Cuxhaven News

Verkehrsunfall mit Flucht auf der A 27


Am Freitagnachmittag, den 25. September 2020, befuhr ein 44-jähriger aus Visbek gegen 17.40 Uhr mit seinem Sattelzug die A 27 in Richtung Cuxhaven. In Höhe der Anschlussstelle Uthlede kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Seitenschutzplanke und beschädigte diese. Anschließend setzte er seine Fahrt unerlaubt fort. Fahrzeug und Fahrzeugführer konnten im Rahmen der Fahndung ermittelt werden. Unfallursächlich dürfte ein sogenannter Sekundenschlaf gewesen sein. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. .
Labels: ,

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.