Verkehrsunfall auf der BAB 27 - zwei Leichtverletzte | Cuxhaven News

Verkehrsunfall auf der BAB 27 - zwei Leichtverletzte


Donnerstagnachmittag (10.09.2020) ereignete sich gegen 16:00 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 27. Ein 23-jähriger Beverstedter befuhr mit seinem Pkw in der Gemarkung Loxstedt die Autobahn in Richtung Bremen. Er beabsichtige ein vorausfahrendes Fahrzeug zu überholen und scherte dazu auf den Überholfahrstreifen aus. Dabei unterschätzte er die Geschwindigkeit eines nachfolgenden, sich bereits auf dem Überholfahrstreifen befindlichen, 20jährigen Loxstedters falsch ein. Dieser konnte wegen der hohen gefahrenen Geschwindigkeit einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch den Zusammenstoß wurde auch der Pkw eines auf dem Hauptfahrstreifen fahrenden Fahrzeugführers beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 13.000 Euro geschätzt. Die Bei- und Mitfahrerin des Unfallverursachers und der 20jährige Loxstedter wurden leicht verletzt. .
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.