Rettungsaktion abgebrochen | Cuxhaven News

Rettungsaktion abgebrochen

Otterndorf. Am Freitagnachmittag gegen 15:40 Uhr suchte ein Großaufgebot von Rettungskräften nach 2 Männern im Alter von etwa 50 Jahren, die sich ins Fahrwasser vor Otterndorf begaben und die Aufforderung der DLRG mittels Lautsprecher, aus dem Gefahrenbereich herauszukommen, missachteten. Zeugen beobachteten zunächst wie die Männer im Wellenschlag eines Containerschiffes verschwanden. Später sollen die Männer ein paar hundert Meter weiter in Richtung Cuxhaven wieder aus dem Wasser gekommen sein. Daher wurde die Suche durch einen Rettungshubschrauber, ein Schiff der DGzRS, die FFW Otterndorf sowie die Polizei Otterndorf gegen 17:00 Uhr nach Entscheidung des Gesamteinsatzleiters der FFW Otterndorf eingestellt.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.