Brand eines Einfamilienhauses -Bewohner tot aufgefunden | Cuxhaven News

Brand eines Einfamilienhauses -Bewohner tot aufgefunden


Cuxhaven. Am 27.07.2020, gegen 15.58 Uhr, wurde durch einen Passanten ein Feuer in einem Einfamilienhaus im Wetternweg gemeldet. Aufgrund der Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung per Radio gewarnt. Die Löscharbeiten werden noch Stunden andauern. Diverse Feuerwehren aus dem Stadtgebiet sind im Einsatz. Die Straße ist voll gesperrt. Die Tatortgruppe der Polizeiinspektion Cuxhaven hat obligatorisch die Ermittlungen aufgenommen.

Bei Brandentdeckung wurde ein Bewohner des Hauses vermisst. Nachdem die Brandstelle betreten werden konnte, entdeckten die Ermittler einen Leichnam. Dabei handelt es sich nach bisherigem Erkenntnisstand um den 83-jährigen bis dahin vermissten Bewohner des Hauses. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern zurzeit noch an. Ebenso steht die Schadenshöhe noch nicht fest.
.


Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.