Aktuelle Informationen des Landkreises Cuxhaven zum Thema "Corona-Virus" von Mittwoch, 06.05.2020 | Cuxhaven News

Aktuelle Informationen des Landkreises Cuxhaven zum Thema "Corona-Virus" von Mittwoch, 06.05.2020

Aktuelle Zahl der Infektionen:
Anzahl der bestätigten Fälle: 134 Personen
(+15 im Vergleich zum Vortag)
Anzahl der wieder Gesunden: 83 Personen
(+5 im Vergleich zum Vortag)
Anzahl der Todesfälle: 7 Personen
(keine Veränderung zum Vortag)
Anzahl der noch Erkrankten: 44 Personen
(+10 im Vergleich zum Vortag)
Anzahl der stationär Behandelten: 15 Personen
(+4 im Vergleich zum Vortag)
Davon intensiv-medizinisch Behandelte: 1 Person
(keine Veränderung zum Vortag)
Zusätzlich sind aktuell 9 Fälle auf der "Mein Schiff 3" bestätigt.
Auflistung nach Gemeinden
Summe Gesund Erkrankt Verstorben
Gem. Beverstedt 6 2 (+1) 3 (-1) 1
SG Börde Lamstedt 7 6 0 1
Gem. Hagen i. Br. 6 (+1) 1 5 (+1) 0
SG Hemmoor 5 5 0 0
SG Land Hadeln 18 (+1) 17 (+1) 1 0
Gem. Loxstedt 8 (+2) 3 4 (+2) 1
Gem. Schiffdorf 15 (+3) 7 8 (+3) 0
Stadt Cuxhaven 43 29 (+3) 12 (-3) 2
Stadt Geestland 20 (+8) 8 10 (+8) 2
Gem. Wurster Nordseeküste 6 5 1 0
Gesamt 134 (+15) 83 (+5) 44 (+10) 7

Infektionsort
Innerhalb LK Cuxhaven 73 (+10)
Bremen / Bremerhaven 22 (+3)
Restliches Deutschland 11 (+2)
Österreich 10
Italien 6
Frankreich 4
Spanien 1
Außerhalb Europa 3
Unbekannt 4
Gesamt 134 (+15)

Bewertung der Lage:

„Der heutige Tag ist leider vom größten Anstieg der Infektionszahlen im Landkreis geprägt“ berichtet Landrat Kai- Uwe Bielefeld. Zur Lage führt er weiter aus:
„Fast die Hälfte der erhöhten Zahl von infizierten Menschen ist auf eine Alten- und Pflegeeinrichtung in der Stadt Geestland zurückzuführen. Hier wie auch bei den anderen beiden entsprechenden Einrichtungen im Cuxland steht die Kreisverwaltung in engem Kontakt zu der Einrichtung. Details zum Hergang und der Infektionskette werden derzeit noch ermittelt. Ich gehe dabei davon aus, dass die notwendige Hygiene beachtet wurde. Ganz auszuschließen sind Infektionen – wie ich bereits gestern in einem anderen Zusammenhang dargestellt habe - generell nicht, da bei der Ausübung der Arbeit die Einhaltung von Sicherheitsabständen oft sehr schwer möglich ist. Diese Erfahrung mussten bereits viele andere Alten- und Pflegeeinrichtungen in Deutschland machen. Wir unterstützen diesen Fall aktuell durch das Gesundheitsamt.“
Abschließend weist der Landrat darauf hin, dass die notwendige individuelle Hygiene nach wie vor das wichtigste Element ist und bleibt, um selbst dazu beizutragen, Infektionen nicht zu verbreiten.

Situation auf der "Mein Schiff 3":

Einen aktuellen Bericht der TUI Cruises zur aktuellen Lage finden Sie hier
 
Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven
.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.