Alkohol am Steuer - Kleintransporter auf Feld verunfallt | Cuxhaven News

Alkohol am Steuer - Kleintransporter auf Feld verunfallt

Montagabend (20.04.2020) gegen 19:50 Uhr befuhr der Fahrer eines Kleintransporters die L 120 von der A 27 kommend, in Richtung Drangstedt. Kurz hinter dem Gelände der Autobahnmeisterei kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, querte die Gegenfahrbahn und blieb anschließend auf einem Feld stehen. Der Fahrzeugführer, ein 44-Jähriger aus Halle (Saale), verletzte sich bei dem Unfall leicht.
Er wurde zur ärztlichen Behandlung in eine Klinik gebracht. Der Mann gab an, am Steuer eingeschlafen zu sein. Außerdem stellten die Beamten eine Alkoholbeeinflussung fest, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von deutlich über zwei Promille. Dem 44-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Kleintransporter, ein Mietwagen, wurde im Frontbereich beschädigt und musste von einem Abschleppunternehmen mit einem Kran aus dem Feld geborgen werden.. 300x250 not ani

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.