Falsche Polizeibeamte am Telefon | Cuxhaven News

Falsche Polizeibeamte am Telefon


Cuxhaven. Am Sonntagabend (15.03.2020) versuchten falsche Polizeibeamte zwischen 20.00 Uhr und 21.00 Uhr mehrfach Senioren um ihr Erspartes zu bringen beziehungsweise Informationen über Wertgegenstände zu erlangen. Insgesamt wurden bis Montagmorgen acht Fälle bekannt, in denen die Anrufer nach Schmuck und Bargeld im Haus fragten. Hierbei kam eine bekannte Masche zur Anwendungen. Die Anrufer teilten mit, dass bei mehreren festgenommenen Personen angeblich handschriftliche Notizen aufgefunden wurden, auf denen der Name und die Adresse des Angerufenen stehen würde. Ein Einbruch würde unmittelbar bevorstehen. In allen Fällen beendeten die angerufenen Personen das Gespräch. Die Anrufer wurden als männlich beschrieben und hätten aktzentfrei hochdeutsch gesprochen.
.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.