Gefahrenstelle durch Ölspur | Cuxhaven News

Gefahrenstelle durch Ölspur

Hagen. Ein unbekannter Verursacher verliert am 01.02.2020, gegen 12.00 Uhr, Öl oder Diesel während der Fahrt aus seinem Fahrzeug. Die Fahrbahn wird in der Folge stark verschmutzt. Die Gefahrenstelle im Kreuzungsbereich der L134 wurde bis zur Reinigung durch eine Fachfirma abgesperrt. Verlauf: Beginnend am Aldimarkt in der Straße Döhrenacker in 27628 Hagen im Bremischen, weiter über den Amtsdamm und den Kreuzungsbereich der L134/L135 bis nach Bramstedt.

Wer Hinweise auf den Verursacher geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Schiffdorf ( Telefonnummer 04706-9480) zu melden. Ein Lichtbild befindet sich im Anhang dieser Mail. .

Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.