Tauchereinsatz nach Munitionsfund | Cuxhaven News

Tauchereinsatz nach Munitionsfund


Wurster Nordseeküste. Nachdem ein "Magnetangler" kürzlich Munition im Grauwallkanal in der Gemarkung Wremen "fischte" erfolgte am heutigen Donnerstagvormittag eine Nachsuche in dem Gewässer. Das Polizeikommissariat Geestland wurde hierbei von Kollegen einer Tauchergruppe der Zentralen Polizeidirektion aus Oldenburg unterstützt. Während des zweistündigen Taucheinsatzes wurde zwar keine weitere Munition gefunden, allerdings stellten die Beamten einen offensichtlich entwendeten, aufgebrochenen Tresor sicher. Es ist davon auszugehen, dass dieser bereits vor mehreren Jahren im Grauwallkanal entsorgt wurde. Bei der Munition handelt es sich übrigens um eine Handvoll alte Büchsenmunition. Die Ermittlungen dauern an.
.

Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.