Karneval in Wehdel - Polizeibeamte geschlagen, beleidigt und bespuckt | Cuxhaven News

Karneval in Wehdel - Polizeibeamte geschlagen, beleidigt und bespuckt

.
Am 02.03.2019 veranstaltete der Karnevalsverein Wehdel seinen jährlichen Karnevalsumzug mit anschließenden Feierlichkeiten, u.a. der sogenannten After-Umzug-Party. Nach Einschätzung der Polizei nahmen 5000 - 7000 Besucher am Umzug teil. Bei den abendlichen Veranstaltungen waren schätzungsweise 3000 Besucher anwesend.
Die überwiegende Teilnehmerzahl (zumeist junge Erwachsene) war stark alkoholisiert, mit einem von Beginn an hohen Aggressionspotential gegenüber Einsatzkräften.
Eine Vielzahl von Streitigkeiten konnte durch die starke Polizeipräsenz vor Ort geschlichtet werden. Es wurden diverse Platzverweise ausgesprochen. Dennoch mussten mehrere Strafanzeigen u.a. wegen Diebstahls und Körperverletzungsdelikten aufgenommen werden. Trauriger Höhepunkt waren Widerstände und tätliche Übergriffe auf einschreitende Polizeibeamte, die geschlagen, beleidigt und bespuckt wurden. Zwei Polizeibeamte erlitten dadurch Gesichtsverletzungen.
Die Veranstaltung wurde zudem durch freiwillige Helfer von DLRG und DRK begleitet. Hierbei wurden ca. 30 Personen in Folge von Alkoholintoxikation, Sturzgeschehen und tätlichen Übergriffen erstversorgt.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.