20-Jähriger nach versuchtem Einbruch in Tatortnähe vorläufig festgenommen | Cuxhaven News

20-Jähriger nach versuchtem Einbruch in Tatortnähe vorläufig festgenommen


Cuxhaven. Dienstagfrüh (26.03.2019) gegen 4:10 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Zeuge in der Nordersteinstraße einen Mann, der offenkundig versuchte, in eine Bäckereifiliale einzubrechen. An der Eingangstür entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Kurz darauf nahmen Polizeibeamte den 20-jährigen Tatverdächtigen in der Nähe vorläufig fest. Der Heranwachsende, der in Otterndorf lebt, wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder aus dem Gewahrsam entlassen..
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.