Mehrere Einbrüche in Cuxhaven | Cuxhaven News

Mehrere Einbrüche in Cuxhaven

Vergessen abzuschließen - Diebstahl aus Wohnhaus

Cuxhaven. Gestern, 19.12.18, ist es zwischen 17.45 Uhr und etwa 19 Uhr zu einem Diebstahl in der Wohlsenstraße in Altenwalde gekommen. Die Bewohner hatten vergessen die Haustür abzuschließen. Der oder die Täter konnten so einfach in das Haus betreten und die Räume nach Diebesgut durchsuchen und Bargeld entwenden. Zeugen, die zur Tatzeit Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Cuxhaven unter 04721-5730 zu melden.

Werkstätten und Lagerräume im Nordkreis aufgebrochen

Landkreis Cuxhaven. Zu insgesamt vier Einbrüchen in Werkstätten oder Lagerräumen ist es in der Nacht von Dienstag, 18.12.18 zu Mittwoch, 19.12.18 zwischen Geversdorf und Hechthausen gekommen. Die Polizei in Hemmoor prüft zurzeit, ob es einen Tatzusammenhang zwischen den Taten gibt. Im Cadenberger Weg in Geversdorf wurden aus der Werkstatt eines landwirtschaftlichen Anwesens eine Flex und ein Laubbläser entwendet. Der nächste Tatort liegt in der Claus-Mey-Straße in Cadenberge. Hier fehlen aus einer Lagerhalle zwei Kettensägen und einige Autobatterien. In Bornberg haben die Täter gleich zweimal in der Laumühlener Straße zugeschlagen. In der Reithalle wurden die Werkstatt und ein Container aufgehebelt und ein Computer und eine Motorsense entwendet. Aus dem Sportlerheim wurde eine Musikanlage gestohlen. Der Gesamtschaden liegt bei einigend tausend Euro. Die Polizei Hemmoor bittet Zeugen, die am Abend des 18.12.18 oder in der Nacht Beobachtungen gemacht haben, sich unter 04771-6070 zu melden.
.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.