Enkeltrick - hoher Schaden | Cuxhaven News

Enkeltrick - hoher Schaden


Hagen. Nachdem am Freitag bereits in Bremerhaven ein Senior Opfer des "Enkeltricks" wurde, haben die Täter am gleichen Tag auch eine 79-jährige Frau aus Hagen um ihr Erspartes gebracht. In diesem Betrugsfall war die Anruferin eine Frau, wie im Bremerhavener Fall gaukelte sie dem Opfer den Kauf einer Immobilie vor. Die Seniorin holte das Geld von der Bank und übergab es einem Komplizen der Anruferin. Dieser Täter war etwa 30-40 Jahre alt, etwa 170cm groß und hatte kurze, nach hinten gekämmte Haare. Der Schaden liegt im 5-stelligen Bereich. Die Polizei bietet zur Vorbeugung vor solchen Straftaten auch Vorträge oder Beratungen durch das Präventionsteam der Polizeiinspektion Cuxhaven an. Dies erreichen Sie unter 04721-5730.

.

Dieser Täter war etwa 30-40 Jahre alt, etwa 170cm groß und hatte kurze, nach hinten gekämmte Haare.

Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.