Fahrschüler bei Verkehrsunfall schwer verletzt | Cuxhaven News

Fahrschüler bei Verkehrsunfall schwer verletzt


Hagen. Gestern Vormittag gegen 10.45 Uhr wurde ein 27-jähriger Fahrschüler auf einem Motorrad bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der junge Mann fuhr mit dem Fahrschulmotorrad auf der Bremerhorner Straße, K47, von Ohlenstedt in Richtung Harrendorf. Der Fahrlehrer folgte ihm, wie üblich, mit einem PKW. An der Kreuzung zur K48 übersieht der Fahrschüler einen von rechts kommenden PKW eines 68-jährigen aus der Gemeinde Hagen. Bei dem Zusammenstoß werden der Motorradfahrer schwer und der PKW Fahrer und seine 69-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Für die Polizei ist in einem solchen Fall der Fahrlehrer der verantwortliche Fahrzeugführer. Somit werden die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung und missachten der Vorfahrt auch gegen den 44-jährigen Fahrlehrer geführt.
.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.