Verkehrsunfall auf der A27 - Anschlussstelle Stotel gesperrt | Cuxhaven News

Verkehrsunfall auf der A27 - Anschlussstelle Stotel gesperrt


Stotel. Am 19.07.2018 ereignete sich gegen 16.15 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A27. Ein 27jähriger Schiffdorfer fuhr mit einem Sattelzug an der Anschlussstelle Stotel auf die A27 in Richtung Cuxhaven auf. In der Kurve der Auffahrt löste sich ein auf dem Tieflader transportiertes Stromaggregat. Das 7t schwere Gerät fiel auf die Fahrbahn. Unfallursächlich war die mangelhafte Sicherung der Ladung. An der Fahrbahn entstand erheblicher Sachschaden. Die Höhe des Schadens ist derzeit unbekannt. Für die Bergung wurde ein Autokran eingesetzt. Die Fahrbahnschäden wurden durch die Autobahnmeisterei beseitigt. Die Ausfahrt musste bis etwa 19.45 Uhr gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen, wovon auch der Anreiseverkehr zum Deichbrand-Festival betroffen war.
.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.