Gurtverstoß mit Folgen | Cuxhaven News

Gurtverstoß mit Folgen


Am Samstag, den 30.06.2018, um 08:45 Uhr, wurde in Schiffdorf-Geestenseth, ein 24-jähriger Führer eines PKW aus der Gemeinde Schiffdorf durch Beamte der Polizei Schiffdorf kontrolliert. Der Verkehrsteilnehmer hatte seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Führerschein des Mannes vor mehr als einem Jahr gerichtlich entzogen wurde. Sein Pkw mit abgefahrenen Reifen war nicht zugelassen. Die angebrachten Kennzeichenschilder sind einem anderen Fahrzeug zugeteilt und als entwendet gemeldet. Weiterhin stand der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Eine Blutentnahme wurde veranlasst.
Gegen den Beschuldigten wurden nun auch Ermittlungsverfahren wegen - Fahren ohne Fahrerlaubnis, - Urkundenfälschung, - Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, - Verstoßes gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz, - Kennzeichendiebstahl sowie wegen - Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz
.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.