Verkehrsunfall mit Sachschaden | Cuxhaven News

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Ein 39-jähriger Rumäne befuhr mit einer Sattelzugmaschine und Tieflader die L116 aus Lintig kommend in Fahrtrichtung Moorausmoor. In Höhe km 8,046 kam es zu einem technischem Defekt an den hydraulisch angesteuerten Lenkachsen des Tiefladers. Offenbar war eine Hydraulikleitung defekt, sodass Hydrauliköl austrat und die Lenkachsen unkontrolliert nach rechts einschlugen. Der Tieflader kam in einer langgezogenen Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort leicht gegen zwei Bäume und überfuhr einen Leitpfosten. Die Sattelzugmaschine war ohne Schaden. Der Tieflader war leicht beschädigt und aufgrund der nicht bewegbaren Lenkachsen nicht fahrbereit. Der Tieflader wurde durch ein Abschleppunternehmen provisorisch instandgesetzt und anschließend wurde der Sattelzug zum Betriebshof der Abschleppfirma begleitet, um dort weitere Reparaturen durchzuführen. Die Fahrbahn wurde durch eine Spezialfirma gereinigt. Für die Zeit der Bergung musste die L116 halbseitig gesperrt werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 7000 EUR. .
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.