Trunkenheit im Verkehr und Beleidigung | Cuxhaven News

Trunkenheit im Verkehr und Beleidigung


Hagen. Am 15.04.18, gegen 21.30 Uhr, wurde durch einen anderen Verkehrsteilnehmer gemeldet, dass auf einer Kreisstraße im Bereich Hagen ein Pkw immer wieder in den Gegenverkehr gerate. Bei der Kontrolle des Fahrers, eines 35-jährigen litauischen Staatsangehörigen mit Wohnsitz in Brake, wurde ein erheblicher Alkoholisierungsgrad festgestellt. Zudem war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Bei der anschließenden Blutentnahme war der Fahrer ruhig, es trat allerdings der 39-jährige Beifahrer, ebenfalls Litauer, wohnhaft in Brake, in den Vordergrund und beleidigte die Polizisten. Gegen beide wurden Strafverfahren eingeleitet.
.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.