Brandstiftung; Strohlager komplett niedergebrannt | Cuxhaven News

Brandstiftung; Strohlager komplett niedergebrannt

Beispielbild

Misselwarden. Durch Brandstiftung ist gestern Abend ein überdachtes Strohlager in Misselwarden komplett abgebrannt. Der Schaden wird auf etwa 40.000 Euro geschätzt. Ein Landwirt war durch dichten Rauch auf den Brand aufmerksam geworden. Zwei Jugendliche, 17 und 15 Jahre alt, hatten in dem Schuppen gezündelt. Das entfachte Feuer war außer Kontrolle geraten und hatte in Windeseile auf die Strohballen übergegriffen. Die Wehren aus Misselwarden, Wremen, Paddingbüttel und Dorum waren mit insgesamt etwa 80 Feuerwehrleuten im Einsatz, konnten das Abrennen aber nicht verhindern. Da der Schuppen separat auf einer Wiese stand, bestand keine Gefahr für andere Gebäude.
.

Die Wehren aus Misselwarden, Wremen, Paddingbüttel und Dorum waren mit insgesamt etwa 80 Feuerwehrleuten im Einsatz

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.