Autobrand auf der Autobahn: Drei Autofahrer rasen in Absperrung | Cuxhaven News

Autobrand auf der Autobahn: Drei Autofahrer rasen in Absperrung


Am Dienstag, den 10.04.2018 gegen 09.00 Uhr brannte in der Gemarkung Loxstedt auf der A 27 zwischen den Anschlussstellen Stotel und Hagen in Richtung Bremen ein Pkw. Für den Feuerwehreinsatz musste die Autobahn durch die Polizei halbseitig gesperrt werden. Zu diesem Zweck wurde umfangreiches Absperrmaterial eingesetzt. Innerhalb von 25 Minuten fuhren drei Verkehrsteilnehmer aus Unachtsamkeit oder durch Ablenkung in die Absperrung und zerstörten diverse Nissenleuchten und Absperrbaken. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 3000 Euro. Der brennende Pkw konnte durch die Feuerwehr frühzeitig gelöscht werden, sodass es nur zu einem geringen Sachschaden kam.
.

Der brennende Pkw konnte durch die Feuerwehr frühzeitig gelöscht werden

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.