Ohne Führerschein unterwegs | Cuxhaven News

Ohne Führerschein unterwegs


Geestland. Am 05.03.2018 gegen 18.15 Uhr fiel den Beamten des PK Geestland im Norderweg in Langen ein Roller auf, welcher augenscheinlich zu schnell unterwegs war. Als die Beamten den 18-jährigen Fahrer aus Bremerhaven, welcher zwischenzeitlich gestoppt hatte, kontrollieren wollten, setzte er seine Fahrt plötzlich fort. Nach kurzer Verfolgung hielt er aber doch an. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass es sich bei dem geführten Fahrzeug um ein Mofa handelte und der Fahrer auch nur im Besitz einer Prüfbescheinigung war. Schneller als 25 km/h hätte der Fahrer somit nicht fahren dürfen. Beim Nachfahren wurden aber deutlich höhere Geschwindigkeiten festgestellt. Auch gab der Fahrer an, dass das Fahrzeug mindestens 50 km/h fahren würde. Gegen Fahrer und Halter wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Am 06.03.2018 fiel ein weiterer Pkw auf. Ein 48-jähriger Dorumer wurde in Geestland angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass dem Mann die Fahrerlaubnis behördlich entzogen wurde. Da der Mann nicht der Halter des Pkw ist, wurde auch gegen die Halterin ein Strafverfahren eingeleitet, da diese die Fahrt duldete.
.

Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass dem Mann die Fahrerlaubnis behördlich entzogen wurde.

Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.