Nach Gefährdung sucht Polizei einen Autofahrer | Cuxhaven News

Nach Gefährdung sucht Polizei einen Autofahrer


Cuxhaven. Gestern (09.01.2018, gegen 18.45 Uhr) kam es durch einen BMW-Fahrer zu einer Straßenverkehrsgefährdung in Cuxhaven, OT Altenwalde, L 135. Zu dieser Zeit herrschte reger Verkehr. Eine 41-Jährige Frau aus der Wurster Nordseeküste war mit ihrem Opel-Zafira auf der L 135, zwischen den Ortschaften Altenwalde und Nordholz, in Fahrtrichtung Nordholz unterwegs. In Höhe der Kuppe "Hohe Lieth" bzw. der Teerfabrik wurde die 41-Jährige von einem BMW-Fahrer überholt, der auch schon zuvor mehrmals den Sicherheitsabstand zu der 41-Jährigen drastisch reduziert hatte. Bei dem Überholvorgang musste die 41-Jährige mit ihrem Pkw in den rechten Seitenstreifen ausweichen, sodass der BMW-Fahrer mit seinem Pkw nicht mit einem entgegenkommenden Pkw zusammenprallte. Die 41-Jährige konnte das Kennzeichen vom BMW ablesen und informierte die Polizei. Gegen den BMW-Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Polizei sucht nun dringend nach dem Fahrzeug, dass dem BMW-Fahrer auf der L 135 entgegenkam. Der Fahrer soll auch gefährdet worden sein. Zudem ist der Fahrer ein wichtiger Zeuge. Weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, möchten sich mit der Polizei in Cuxhaven in Verbindung setzen (04721-573-0).
.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.