Geschwindigkeitskontrollen der Polizei, Stadt und Landkreis Cuxhaven Polizei zeigt sich überrascht | Cuxhaven News

Geschwindigkeitskontrollen der Polizei, Stadt und Landkreis Cuxhaven Polizei zeigt sich überrascht


Cuxhaven. Wie bereits berichtet, führte die Polizei Cuxhaven in Kooperation mit der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven im Zeitraum vom 15.01.-21.01.2018 Geschwindigkeitskontrollen durch. Die beteiligten Behörden zeigten sich aufgrund der Wetterverhältnisse, Straßenglätte durch Schnee und Eis, sehr überrascht über das Ergebnis der Kontrolle. Insgesamt konnten im Zuständigkeitsbereich der Polizei Cuxhaven 282 Geschwindigkeitsverstöße geahndet werden. Davon wurde gegen 19 Fahrer ein Bußgeldverfahren eingeleitet, da diese die vorgeschriebene Geschwindigkeit deutlich überschritten hatten. Rainer Brenner, Pressesprecher der Polizei Cuxhaven: "Wir sind deshalb über das Ergebnis überrascht, da die Straßenverhältnisse der letzten Tage eher die Vermutung aufkommen ließ, dass wir viel weniger Verstöße ahnden werden. Überhöhte Geschwindigkeiten bei diesen Straßenverhältnissen stellte ein hohes Risiko dar. Die Bremswege werden viel länger und das Fahrverhalten in Kurven wird unberechenbar. Wir appellieren daher nochmal an die Autofahrer der Stadt Cuxhaven, bei diesen Straßenverhältnissen den Fuß vom Gas zu nehmen.
.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.