Schwerer Unfall in der Gemeinde Loxstedt | Cuxhaven News

Schwerer Unfall in der Gemeinde Loxstedt


Loxstedt. Am 09.11.2017, gegen 12.20 Uhr, kam es in der Gemeinde Loxstedt auf der B 473, zwischen A 27 und Wesertunnel, zu einem schweren Verkehrsunfall. An diesem Unfall waren insgesamt 4 Pkw und ein Lkw beteiligt. Eine 73 jährige Frau aus dem Landkreis Cuxhaven kam aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit einem Lkw mit Anhänger zusammen. Das Fahrzeug der 73jährigen drehte sich und stieß frontal gegen den nachfolgenden Pkw eines 23jährigen Fahrers aus Nordenham. Der Wagen der 73jährigen blieb anschließend im Seitenraum der B 473 liegen. Ein 38jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Segeberg lenkte anschließend sein Fahrzeug in die rechte Schutzplanke und kam ins Schleudern und fuhr in den linken Seitenraum. Ein 53jähriger Pkw-Fahrer aus Viersen und ein 51jähriger Fahrer aus Bremerhaven fuhren ebenfalls auf die verunfallten Fahrzeuge auf bzw. die Fahrzeuge wurden vermutlich durch umherfliegende Fahrzeugteile beschädigt. Die 73jährige Unfallverursacherin wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus verbracht. Die Frau schwebt nicht in Lebensgefahr. Der Lkw-Fahrer, ein 38jähriger Mann aus Bad Segeberg, und die 23jährige Fahrerin aus Nordenham konnten nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Die B 473 war für 5 Stunden voll gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 85.000 Euro. 3 Fahrzeuge wurden vermutlich total beschädigt. Die Ermittlungen zur Unfallursache und zum Unfallhergang dauern an. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Schiffdorf unter der Rufnummer 04706-948-0 zu melden.
.

Ein 53jähriger Pkw-Fahrer aus Viersen und ein 51jähriger Fahrer aus Bremerhaven fuhren ebenfalls auf

Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.