Polizei beendet Alkoholfahrten | Cuxhaven News

Polizei beendet Alkoholfahrten


Am frühen Sonntagmorgen gegen 01.30 Uhr fiel einer Polizeistreife ein Pkw der Marke Kia auf der Papenstraße auf. Während der Kontrolle wurde beim männlichen Fahrer eine starke Alkoholfahne festgestellt. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 2,83 Promille. Nach einer Blutprobe und der Beschlagnahme des Führerscheins wurde der 42-jährige Mann aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Betrunkener baut Unfall

Am Sonntag gegen 02 Uhr wollte ein 40 jähriger Schiffdorfer auf dem Edeka Parkplatz in Neuenwalde mit seinem Mercedes rückwärts ausparken. Hierbei prallte er gegen einen geparkten VW Passat. Zwei Zeugen des Fahrmanövers informierten einen Streifenwagen, der sich wegen des Herbstmarktes in Neuenwalde aufhielt. Schnell war klar, worin das Problem lag. Der Fahrer hatte zu tief ins Glas geschaut. Über 1,5 Promille stellten die Beamten bei ihm fest. Auf der Polizeidienststelle wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein einbehalten. Die Polizei schätzt den gesamten Schaden auf 3.000 Euro.
.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.