300x250 urlaub

Beide Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt in Kliniken gefahren.


 Sonntagnachmittag (20.08.2017) gegen 16:30 Uhr befuhr ein 82-jähriger Daimler-Fahrer aus dem Landkreis Osterholz die Kreisstraße aus Wurtfleth-Rechtebe kommend, in Richtung Sandstedt. Ausgangs der Ortschaft Rechtebe kam er infolge Unachtsamkeit nach nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in einen wasserführenden Graben. Der Senior konnte sich selbst befreien, seine gleichaltrige Beifahrerin wurde durch umsichtige Ersthelfer geborgen und ambulant versorgt. "Die Ersthelfer zögerten nicht und begaben sich sofort ins Wasser, um die Frau aus ihrer misslichen Lage zu befreien", lobte ein Polizeibeamter an der Unfallstelle das couragierte Verhalten der Zeugen. Beide Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt in Kliniken gefahren.
.

Labels:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.